Familienfreundliche Stopps entlang der Garden Route

Familienfreundliche Stopps entlang der Garden Route Inhaltsverzeichnes Familienfreundliche Stopps entlang der Garden RouteRedberry FarmWalbeobachtung mit Ocean OdysseyMonkey Land Birds of Eden Plett Puzzle ParkTenikwa Wildlife Awareness & Rehabilitation Adventure Land Acrobranch Garden RouteTsitsikamma Treetop

Familienfreundliche Stopps entlang der Garden Route

Die Garden Route ist eine der landschaftlich schönsten Straßenrouten, die von Mossel Bay im Western Cape bis zum Storms River im Eastern Cape führt. Eingebettet zwischen den Outeniqua- und Tsitsikamma-Bergen, dem Knysna-Forest und dem Indischen Ozean bietet diese Route viel für Jung und Alt. Um dir bei der Planung eines erlebnisreichen Familienurlaubs zu helfen, habe ich eine Liste unserer Top-Attraktionen und Aktivitäten für Familien zusammengestellt, die auf der Garden Route unterwegs sind! 


Redberry Farm

 

Wenn du einen lustigen Tag planst, gibt es nichts, was mit der Erfahrung der Redberry Farm vergleichbar ist. Neben der Erdbeerernte von August bis Januar bietet die Farm so viel mehr, um jedes Familienmitglied zu unterhalten! Die Kinder können sich auf dem Außenspielplatz vergnügen, die Hasen füttern, eine Zugfahrt durch die Erdbeerfelder machen und auf einem Pony reiten. Außerdem können die Kinder auf dem Damm in Wasserballons herumalbern oder Tretboot fahren. Wenn Ihr Lust  habt auf eine lustige Herausforderung, versuche die sieben Erdbeerstationen im größten Heckenlabyrinth der südlichen Hemisphäre zu finden – Das Abenteuer beinhaltet einen 25 Meter langen unterirdischen Tunnel, einen Aussichtspunkt und 10000 Meter Wege zum Erkunden! Anschließend kannst du dich im Hof oder im Teegarten auf dem Gelände mit köstlichen frischen Produkten verwöhnen lassen. Website: http://www.redberryfarm.co.za/

https://www.instagram.com/p/Bo_ch0EHHq9/?hl=de&taken-by=redberry_farm


Walbeobachtung mit Ocean Odyssey

View this post on Instagram

Had to share this Intersting photo and fact of @crystaldivekohtao – #didyouknow that those distinctive bumps covering the heads of humpback whales are actually oversized hair follicles. About the size of your fist, these 'tubercles' form a kind of ringed fortress, protecting the hair inside. Within each tubercle is a bundle of thick nerve cells connected to the hair, which sticks out a few centimeters from the middle of the mound like a lonely flag. So what do humpbacks and other whales use their highly enervated and sensitive facial whiskers for? It's one of the best-kept secrets in the scientific world. And the secret is this: scientists don't really have a clue. Congratulations Greg Sherman for this fantastic capture of a humpback whale #whale #whales #cetacean #scubadiving #diving #nature #ilovediving #nature #fish #fishporn #instafish #humpbackwhale #reef #tropical #tropicalfish #photooftheday #facts #beautiful #ocean #biology #marinebiology #kohtao – #regrann

A post shared by Ocean Odyssey Knysna (@oceanodysseyknysna) on

Ocean Odyssey ist Knysnas einzige Flotte von Schiffen, die sich Meeressäugern im Umkreis von 50 Metern nähern dürfen. Ihre Touren bieten den Gästen eine hautnahe und persönliche Erfahrung mit den sanften Riesen, die jedes Jahr von Juli bis November hierher ziehen. Die Touren dauern ungefähr 1 Stunde 30 Minuten bis 2 Stunden und werden von erfahrenen Skipper Guides geführt, die es lieben, die Gäste mit faszinierenden Fakten und Geschichten über Wale, Delfine und die Welt jenseits der Knysna Heads zu unterhalten. Du hast auch deinen eigenen Walbeobachter, der dabei hilft, die besten Sichtungen für deine Tour zu finden. Alternativ kannst du auch eine Meeres-Öko-Tour buchen, um die Höhlen und Buchten direkt hinter den Knysna Heads zu erkunden, wo du auch Wale, Delfine, Robben, Pinguine und verschiedene Vogelarten beobachten kannst. Website: https://www.oceanodyssey.co.za


Monkey Land 

https://www.instagram.com/p/BrVz0NdlGp7/

 

Monkeyland ist das erste frei lebende Mehrarten-Affenschutzgebiet seiner Art. Es umfasst 12 Hektar Wald und beheimatet mehr als 10 Primatenarten, insgesamt etwa 500 Affen. Haltet Ausschau nach dem Brillenlangur – es gibt nur einen dieser Art im Wald und ihr werdet ihn sehen! Im Blue Monkey Café kannst du dich mit Proviant eindecken. Webstite: http://www.monkeyland.co.za/


Birds of Eden 

 

Birds of Eden ist ein Paradies für sich, entlang der Garden Route. Dieses Freiflug-Vogelschutzgebiet ist das größte der Welt und umfasst 2 Hektar Urwald. Es gibt über 3500 Vögel, die zuvor in Käfigen gehalten wurden und jetzt hier leben, wo sie unter anderen Vögeln und in größeren, natürlicheren Lebensräumen rehabilitiert und sozialisiert werden. Es gibt ein stricktes Verbot die Vögel anzufassen, aber Gäste sind herzlich eingeladen, die großartige Vielfalt der Arten zu bewundern. Obwohl du eine selbst geführte Tour machen kannst, sind geführte Wanderungen empfehlenswert. Gönne dir nach dem Spaziergang einen Happen im The Jandaya Café – deren Burger sind fantastisch! Website: http://www.birdsofeden.co.za/

https://www.instagram.com/p/_tbBsclrOs/?hl=de&taken-by=saasa_birdsofeden


Plett Puzzle Park

 

Der Plett Puzzle Park ist eine lustige Attraktion direkt an der N2, etwa 10 Kilometer von Plettenberg Bay entfernt. Lass deine Kinder im 3D-Labyrinth oder im Kinderseil-Labyrinth frei herumlaufen. Fordere dich selbst heraus im Waldpuzzle-Spaziergang und stöbern Sie im Puzzle-Shop nach etwas, das du mit nach Hause nehmen kannst. Der Souvenirshop bietet auch Tee und Kaffee an und verfügt über eine komplette Speisekarte, wo du und deine Familie nach einem aufregenden Tag im Park essen und trinken kannst. Website: https://www.plettpuzzlepark.co.za/


Tenikwa Wildlife Awareness & Rehabilitation 

 

Tenikwa Wildlife Awareness & Rehabilitation ist die Art von Attraktion, die du einplanen musst. Tenikwa bieten eine Vielzahl von Naturschutz basierenden Programmen und Touren an, die sich auf biologischer Vielfalt konzentrieren und unsere Ökosysteme schützen. Es ist auch eine lehrreiche Erfahrung, da du mehr über verantwortungsbewusstes Raubtier-Management erfährst und darüber, wie wir Menschen ethisch mit Wildtieren zusammen leben (koexistieren) können. Zu den Erlebnissen gehören private Fototouren und die EcoKidz Family Challenge, die die ganze Familie über die wilden und pelzigen Freunde Südafrikas unterrichtet. Danach kann dein Kind sogar behaupten ein Tenikwa Ecokid zu sein damit sie sich an ihren Besuch erinnern kann. Andere Tiere, die du bei Tenikwa sehen kannst, sind Karakale, Geparde, Servale, afrikanische Wildkatzen, Paviane, Erdmännchen, Pinguine und verschiedene Vögel. Website: http://tenikwa.com/


Adventure Land 

Auf einem 24 Hektar großen Anwesen bei den Coral Tree Cottages erwartet dich das Adventure Land. Es gibt mehrere Wasserrutschen, darunter eine 25-Meter- und 74-Meter-Supertube, sowie eine 2-spurige Renn-Rutsche, Kamakazi-Rutsche, 12-Meter-Freefall-Rutsche, eine Raging-Rapid-Schlauchbahn, Schwimmbäder, ein Spielplatz, Trampolin und Klettergerüst. Es gibt auch einen Imbiss, Grillmöglichkeiten und Picknicktische. Der Wasserpark ist kostenlos für die Gäste der Coral Tree Cottages.
http://www.adventurelandplett.co.za/


Acrobranch Garden Route

 

Die Acrobranch Garden Route liegt in Wilderness und bietet viele Aktivitäten, um die Kinder den ganzen Tag zu unterhalten. Es bietet ein spannendes Waldabenteuer mit verschiedenen Hindernisparcours. Es gibt auch geführte Zipline-Touren die durch die Bäume führen, um in der Luft zu schweben. Du kannst auch andere Freizeitaktivitäten genießen und es gibt ein paar Restaurants vor Ort, die sich im Timberlake Organic Village befinden. Website: http://timberlakeorganic.co.za/


Tsitsikamma Treetop Canopy Tours

 

Canopy-Touren sind wahrscheinlich eine der besten Möglichkeiten, die herrliche Landschaft der Garden Route wirklich zu erleben, da du buchstäblich durch die Baumkronen fliegst! Die Tsitsikamma Canopy Tour führt Sie 30 Meter über den Waldboden zwischen 700 Jahre alten Gelbholzbäumen und bietet ein spannendes Erlebnis für alle. Obwohl in den Broschüren steht, dass jeder zwischen 7 und 70 Jahren auf der Canopy-Tour willkommen ist, stehen die aktuellen jüngsten und ältesten Kundenrekorde mit einem 4-jährigen und einem 85-jährigen!  Selbst diejenigen, die Höhenangst haben, können mit dieser super sicheren und familienfreundlichen Aktivität ihre Angst überwinden. Vergesse nicht, deine Kamera einzupacken, da du beim Fliegen durch die Bäume einen Knysna-Loerie entdecken könntest. Website: http://www.canopytour.co.za/locations/tsitsikamma/


Online buchen


Bitte beachte: Wir haben die angebotenen Attraktionen und Aktivitäten im Zusammenhang mit wilden Tieren sorgfältig geprüft und ausgewählt. Damit können wir bestätigen, dass alle Einrichtungen die Anforderungen eines ethischen und verantwortungsvollen Tourismus erfüllen.



Das könnte dich auch interessieren

Erlebe die wunderschöne Garden Route am Westkap

Der fantastische Addo Elephant Park

 

Familienfreundliche Stopps entlang der Garden Route
5 (100%) 1 vote

Kategorien

Werbung Unterkünfte

Werbung Mietwagen

Werbung Flüge

Werbung auf unserem Blog

Als Blogger berichten wir von unseren Reisen und Erfahrungen, teilen unsere Meinung. Nach aktuellen Entwicklungen sollte ja generell alles als Werbung gekennzeichnet werden, was Markennennungen oder Verlinkungen enthält. Für unsere LeserInnen möchten wir den Blog so transparent wie möglich gestalten. Wir haben uns für folgende Kennzeichnung entschieden:

Beiträge mit der Kennzeichnung „Werbung“

Wir haben Beiträge, die durch Markennennung, Verlinkungen oder umfangreiche Berichterstattung zu einem Hotel, Service oder einer Sehenswürdigkeit einen werblichen Charakter aufweisen, nach eigenem Ermessen als Werbung gekennzeichnet. Generell gilt, dass natürlich jegliche Meinungsäußerung, Empfehlung oder Verlinkung in irgendeiner Form als Werbung gewertet werden kann.

Beiträge mit Gegenleistung – „Kooperation“ und „Bezahlte Kooperation“

Sämtliche Beiträge die Gegenleistungen wie Vergünstigungen, kostenlose Leistungen zum Test oder Gewinnspielpreise beinhalten, sind zusätzlich mit dem Wort „Kooperation“ gekennzeichnet.

Bezahlte Kooperationen sind an dem Zusatz „Bezahlte Kooperation“ zu erkennen.