Der Marloth Park in Südafrika- südlich des Krüger Nationalparks

Der Marloth Park in Südafrika- südlich des Krüger Nationalparks

11. März 2019 Aus Von Lebona

Der Marloth Park in Südafrika – südlich des Krüger Nationalparks


Südlich des Krüger-Nationalparks, nur durch einen Zaun und den Crocodile River getrennt, liegt der Marloth Park – ein einzigartiges Naturschutzgebiet, das reich an Wildtieren und dichtem Busch ist.

Blick auf dem Crocodile River

Anfahrt

Wenn du von Johannesburg oder Pretoria zum Marloth Park fährst, empfiehlt es sich, die gesamte Straße über die landschaftlich reizvolle N4 Road in Richtung Komatipoort. Kurz vor dem Crocodile Bridge Gate im Krüger biegst du auf dem Olifants Drive Richtung Norden ab. Die Fahrzeit beträgt ca. fünf Stunden. 


Ein kleiner Umweg

Eine andere Straße, die es wert ist, zu fahren, ist die entlang der Panorama Route, die zeitlich gesehen einen kleinen Umweg darstellt, aber dich durch einige der spektakulärsten Landschaften Südafrikas führt – einschließlich Stationen an Orten wie Pilgrims Rest, Graskop, Echo Caves, God’s Window, Bourke’s Luck Potholes und dem Blyde River Canyon.

Blyde River Canyon

Tiere im Park

Der Marloth Park in Südafrika wurde 1972 eröffnet und ist, wie bereits erwähnt, einzigartig in der Natur, da es auch ein Ferienort mit vielen Lodges und privaten Ferienhäusern ist. Bewohner, Besucher und Touristen können durch das dichte Gebüsch und über unbefestigte Straßen spazieren, radfahren und ihre wild lebenden Einwohner, darunter Giraffen, Gnus, Kudus, Zebras, Impalas, Buschböcke, Warzenschweine, Paviane, grüne Meerkatzen (Vervet Monkeys) und andere kleinen Tiere beobachten, die auf dem Gelände herumstreunern. Auch Vogelbeobachter kommen auf ihre Kosten, denn der Park ist reich an gefiederten Freunden.


Zebras im Garten der Turaco Lodge

Auf dem Gelände von Marloth befinden sich vier der „Big Five“ – mit Ausnahme des Elefanten. Löwe, Nashorn und Büffel sind auf „Lionspruit“ beschränkt – das private Wildschutzgebiet des Parks.

Wenn du durch den Park fährst, wirst du feststellen, dass alle Gärten naturbelassen und buschartig sind, mit Ausnahme von ein oder zwei Rasenflächen, die die Impalas gerne gepflegt halten. Vielleicht ist es auch hilfreich zu wissen, dass sich im Park eine kleine Auswahl an Geschäften, Restaurants und sogar eine Tankstelle befindet.

Woodland Kingfisher

In den frühen Morgenstunden und Abenden genießen die Menschen gerne den Aussichtspunkt, von dem aus du einen herrlichen Panoramablick auf den Crocodile River hast und beobachten, wie die Tiere zum Wasser trinken und zum Planschen herunterkommen. Den Sonnenuntergang über dem Fluss zu sehen, war eine unserer schönsten Erinnerungen.

Vervet Monkeys

Das Beste an einem Aufenthalt im Marloth Park ist, dass es nur 15 km vom Crocodile Bridge Gate (Krüger) entfernt ist. Viele der Lodges im Park bieten Pirschfahrten und Tagesausflüge in den Krüger Nationalpark an. 

Mit den Vögeln aufzuwachen und zu frühstücken, während die Tiere ihres verzehren, ist auch etwas ganz besonderes.

Elefanten im Crocodile River


Unterkünfte im Park

Turaco Lodge 

marloth park südafrika

Mehr lesen...


La Kruger Lifestyle Lodge

Mehr lesen...


Genet House

Mehr lesen...


Foxy Crocodile Bush Retreat

marloth park südafrika

Mehr lesen...


Royale Marlothi Safari Lodge

Mehr lesen...


African Bush Backpackers

Mehr lesen...


Ivory Sands Safari Lodge

Mehr lesen...


Tau @ Kruger

Mehr lesen...


Weitere Unterkünfte im Park


Das könnte dich auch interessieren

Tipps für deinen Aufenthalt im Krüger Nationalpark

Meine persönliche To-Do Liste für die Panorama Route Südafrika



Der Marloth Park in Südafrika- südlich des Krüger Nationalparks
5 (100%) 2 vote[s]