Cape Flower Route – Südafrika

Inhaltsverzeichnis Cape Flower Route – Zwei der besten Routen während der Blütezeit am Kap Beste Reisezeit Die Fahrt entlang der Cape Flower RouteDie nördliche RouteDie südliche Route Cape Flower Route –

Cape Flower Route – Zwei der besten Routen während der Blütezeit am Kap


Hunderte Meilen durch die Wüste fahren, um Blumen anzuschauen? Bist du verrückt? Tausende Menschen tun das jedes Jahr an der südafrikanischen Westküste. Während der Winterregen über den trockenen Karoo- und Kalahari-Wüsten einsetzt, bricht das trockene graue Gebüsch zwischen Richtersveld im nördlichen Namaqualand und Yzerfontein an der Kap-Westküste in die außergewöhnlichste Palette lebhafter Farben aus. Was einst leblos erschien, entpuppt sich als einer der am meisten überfüllten Hotspots der Artenvielfalt auf dem Planeten. Diese 650 Kilometer lange Strecke ist als Cape Flower Route bekannt. 


Beste Reisezeit

Das ganze Jahr über gibt es spektakuläre Sehenswürdigkeiten an der abgelegene Kap-Westküste und in der bergigen Wüste des Richtersveldes. Wenn du jedoch die jährliche Bütezeit erleben möchtest, musst du deine Reise sorgfältig planen. Die genauen Daten werden durch die Menge des Winterregens bestimmt, aber normalerweise beginnen die Wildblumen im hohen Norden gegen Ende Juli an zu blühen. Die Blütenpracht breitet sich langsam nach Süden aus und endet schließlich gegen Ende September.

 

Wenn du dich zur richtigen Zeit am richtigen Ort befindest, kannst du erwarten, dass Millionen von Blumen das Land in einem Aufruhr von Orange, Pink, Lila, Gelb und Weiß mit Teppichen bedecken. Mit rund 6.000 Arten blühender Pflanzen, die auf dieser Wüstenbühne nach Platz schreien, ist das Phänomen von Jahr zu Jahr anders. Die Einheimischen nehmen die Cape Flower Route so ernst, dass in der Saison eine Hotline eingerichtet wird, um die Menschen auf dem Laufenden zu halten, wo die besten Blüten zu finden sind.

Route und alle weiteren Infos als PDF Datei


Die Fahrt entlang der Cape Flower Route

Eine der einfachsten Möglichkeiten, die Blumen in voller Blüte zu erwischen, ist, ein Auto zu mieten und die Länge der Cape Flower Route zu fahren. Die Fahrt von Yzerfontein zum Richtersveld Nationalpark dauert ca. 7,5 Stunden, aber es lohnt sich, ein mehrtägiges Erlebnis daraus zu machen. Schließlich ist die Westküste Südafrikas eine Fundgrube wenig bekannter Schätze, von abgelegenen Weingütern bis hin zu malerischen Fischerdörfern und atemberaubende Aussichtspunkte am Cederberg. Du brauchst keinen Geländewagen, aber ein Großteil der Fahrt ist auf Schotterstraßen, also sei darauf vorbereitet, es langsam anzugehen.

Oryx Antilopen – Richtersveld NP

Die meisten der Wüstenblumen, die in diesem Jahresspektakel vorkommen, sind heliotropic, d.h. sie folgen der Sonne. Daher sind sie am besten zwischen 11 und 16 Uhr in Richtung Süden zu sehen – es gibt also keinen Grund, früh aufzustehen. Versuche, deine Blumenschau für einen schönen Tag zu planen, wenn die Blüten vollständig geöffnet sind und die Farben am lebendigsten sind. Wenn du kein Auto mieten möchtest, bieten viele lokale Botaniker geführte Touren in den Parks und Reservaten der Route an. Es gibt auch Rad- und Wanderwege in den Parks. Wenn du wirklich auf Zeitdruck bist, kannst du im Kirstenbosch Garden in Kapstadt Beispiele für die besten Blüten dieser Route sehen. 


Die nördliche Route

Die nördliche Hälfte der Cape Flower Route liegt im Namaqualand, einem abgelegenen Gebiet des Norkaps, das als Outback Südafrikas bekannt ist. Die Region beherbergt 6.000 Pflanzenarten, 250 Vogelarten und 78 Säugetierarten. 40% dieser Arten sind endemisch (in einem begrenzten Gebiet verbreitet), was bedeutet, dass sie nirgendwo sonst auf der Erde existieren. An erster Stelle steht das sensationelle Namaqualand-Gänseblümchen (Dimorphotheca sinuata), aber es gibt noch viele andere leuchtende Blüten, von Gladiolen bis zu Strelizia und Freesien.

Namaqualand daisy (Dimorphotheca sinuata)

Beginne dein Abenteuer in der Provinzhauptstadt Springbok mit einem Besuch im Goegap Nature Reserve, das 15 Kilometer südöstlich des Stadtzentrums liegt. Hier konzentriert sich die Blumenbeobachtung auf den Hester Malan Wildflower Garden, wo es möglich ist, mit einem offenen Jeep geführte Touren durch eine von Granitfelsen durchzogene und von blühenden Kakteen bevölkerte Landschaft zu unternehmen.

Ein Stück weiter südlich liegt der außergewöhnliche Namaqua Nationalpark. Innerhalb des Parks befindet sich das Skilpad Wildflower Reserve, das zu den niederschlagsreichsten der Region zählt und das Ergebnis ist eine überwältigende Anzahl von Blumen. Skilpad bedeutet Schildkröte und das Reservat beheimatet auch die kleinste Schildkrötenart der Welt, den Namaqua Speckeld Padloper. Im Park selbst gibt es nur wenige Selbstversorger-Unterkünfte und in den umliegenden Städten Garies, Kamieskroon, Port Nolloth und Pofadder gibt es viele kleine Gästehäuser und B&B’s

Weiter südlich nach Nieuwoudtville, vorbei am Köcherbaumwald, gibt es eine Vielzahl von möglichen Blumen-Beobachtungsplätzen, darunter der Botanische Garten Hantam, das Nieuwoudtville Flower Reserve und das Oorlogskloof Nature Reserve. Eine Reihe von lokalen Bauernhöfen öffnen ihre Türen für Besucher in der Bauernhofsaison und bieten Wanderungen und 4×4-Safaris an, die dir einen echten Eindruck vom Leben im Outback vermitteln.


Die südliche Route

Zurück im Western Cape markiert Clanwilliam das Tor zu den Cederberg Mountains und dem West Coast National Park. Du hast die Wahl zwischen Routen nach Langebaan an der Atlantikküste oder durch die Berge mit ihren herrlichen Wanderungen und der Felskunst der San. Wenn du Zeit hast, mache beides.

Der nächste Abschnitt der Route nach Kapstadt liegt in der Nähe von Postberg, einem Teil des West Coast Nationalparks. Hier tummeln sich Antilopen wie Bontebok und Hartebeest zwischen den Blüten, während die Langebaan-Lagune der Küste Majestät verleiht. Von hier aus ist es etwas mehr als eine Stunde Fahrt zurück ins Stadtzentrum.

Bontebok


Online buchen


Online buchen


Blütezeit in Südafrika

Beste Reisezeit und das Klima in Südafrika

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cape Flower Route – Südafrika
5 (100%) 1 vote

Kategorien

"Very little is needed to make a happy life; it is all within yourself, in your way of thinking"

*Marcus Aurelius

tree topped path in mapungubwe national park south africa
... See MoreSee Less

View on Facebook

Unterkünfte

Mietwagen

Flüge