Nationalparks in eSwatini (Swasiland)

Inhaltsverzeichnis  Die besten Nationalparks in eSwatini (Swasiland), von denen du noch nie gehört hast (oder nicht genug davon weißt)Wenn du herausfindest, dass eSwatini (Swasiland) das kleinste Land in Afrika ist,

 Die besten Nationalparks in eSwatini (Swasiland),
von denen du noch nie gehört hast
(oder nicht genug davon weißt)


Wenn du herausfindest, dass eSwatini (Swasiland) das kleinste Land in Afrika ist, fragst du dich wahrscheinlich, was in der Welt du für 10 Tage tun könntest. Anfang dieses Jahres haben wir uns entschieden, einen dringend benötigten Roadtrip in dieses kleine Land zu unternehmen und herauszufinden, worum es bei all dem Trubel geht. Unser Hauptziel war es, ein paar Wildreservate und Nationalparks aufzusuchen und unsere Tage damit zu verbringen, eine gute altmodische Buschzeit zu erleben.


Malolotja Nature Reserve - Swaziland
Malolotja Nature Reserve

Swasiland hat einen recht gut eingeführten Naturschutz-Schwerpunkt und wir haben drei angenehme, unkomplizierte Reservate entdeckt, die alle leicht mit dem Auto zu erreichen sind, mit vielen Antilopen, Vögeln und atemberaubenden Landschaften, um jeden Gast glücklich zu machen. 


  1. Mlilwane Wildlife Sanctuary

Gelegen im üppigen
Ezulwini Valley oder “Valley of Heavens” zwischen Mbabane und Manzini, ist Mlilwane Swasilands Pionierschutzgebiet. Ein Reservat von etwa 4250 Hektar, dieses Heiligtum ist hauptsächlich Grasflächen mit einem großen Granitfelsen bekannt als Nyonyane Mountain im südlichen Abschnitt in der Nähe des Haupt-Camps und Unterkunft. Der Park ist gut erhalten und soll der Beginn der Naturschutzbemühungen in Swasiland gewesen sein, was dazu führte, dass über 20 Arten vor dem Aussterben gerettet wurden. Eine erschreckende Erinnerung an die Realität der Wilderei begrüßt dich, während du in das Hauptlager fährst, in Form einer Mauer aus Schlingen und Fallen, die in den beiden Haupt-Reserves von Swasiland gesammelt wurden.

 

Schlingen und Fallen die aus zwei Reserves gesammelt wurden, zwischen 1960 und 1970

Wir verbrachten einen Tag im Park, was mehr als genug ist, wenn man mit dem Auto unterwegs ist. Die Wildbeobachtung selbst ist ein wenig gering; Die Wanderwege sind eine viel bessere Möglichkeit, das Reservat zu erleben. Der Höhepunkt unseres Besuches war, eine Herde von Roan-Antilopen zu sehen, die Teil eines sehr erfolgreichen Wiederansiedlungs- / Zuchtprogramms sind.
Die Mlilwane Unterkunft ist ganz gut und ich würde vorschlagen, übernachte in ihren Bienenstock Häusern für eine echte Swazi Erfahrung.
Kontakt: Tel +26825283943, www.biggameparks.org/mlilwane
Mlilwane Wildlife Sanctuary
Bienenstock Häuser

 

Roan Antelope (Pferdeantilope). Lese mehr über die Roan Antelope

 

Mlilwane Wildlife Sanctuary
Die Lodge im Park

 

Mlilwane Wildlife Sanctuary
Rondavel mit toller Aussicht

 


2. Hlane Royal Nationalpark

Trotz seines recht herrischen Namens hat der Hlane Royal National Park ein Gefühl der Bescheidenheit, das einem das Gefühl gibt, als sei man in die Vergangenheit zurückgekehrt. Es gibt zwei Camps in dem 22000 Hektar großen Park: Ndlovu ist das Hauptcamp mit einem sehr kleinen Laden, Restaurant, Camping und Selbstversorger-Optionen sowie einem sehr belebten Wasserloch; und Bhubesi, das weiter nördlich im Reservat liegt. 

Unterkünfte

Hlane Royal National Park
Hlane´s schöne Wälder – Hlane Royal National Park

Wir verbrachten drei herrliche Nächte im Park, ganz alleine im charmanten Bhubesi Camp. Es besteht aus 6 Cottages aus Stein zur Selbstverpflegung mit Blick auf einen kleinen Fluss. Wir sahen mehr Impalas als ich in meinem Leben gesehen habe (und ich habe viele Impalas gesehen), Nyalas, Giraffen, Kudus und Buschböcke.
Das Reservat wirbt für Elefanten und Löwen, aber nachdem wir zwei Tage lang endlos herumgefahren sind, ohne auch nur einen Haufen Dung zu sehen. Die Elefanten und Löwen werden in einem separaten Teil des Parks gehalten. Wenn man auch diese Tiere sehen möchte, muss man ein geführten Game Drive buchen. 
Der beste Teil war die Zeit im Bhubesi, oder die kleinen Trails rund um das Camp und viele tolle Vogelbeobachtungen. Die Grillplätze und die endlose Versorgung mit Brennholz sorgten für perfekten Sternenblick, Potjies und eingehende Gespräche über nichts.
 
Kontakt: Tel +26825283943, www.biggameparks.org/hlane
 Bhubesi Camp Hlane Royal National Park
Bhubesi Camp – Hlane Royal National Park

 

Hlane Royal National Park
Breitmaul Nashorn – Hlane Royal National Park. Lese mehr über Nashörner

 

Ndlovu Camp Hlane Royal National Park
Ndlovu Camp – Hlane Royal National Park

 3. Malolotja Naturschutzgebiet

Wenn du aus den üppig-feuchten Zuckerrohr-Tälern des östlichen eSwatinis (Swasilands) auf den Highveld steigst, werden die Aussichten immer spektakulärer, wenn Reihen und Reihen von fernen, dunstigen Bergen über den Horizont gemalt werden. Malolotja Naturreservat, in der nordwestlichen Ecke von Swasiland gelegen, ist ein 18000 Hektar großes Reservat von Feuchtgebieten, Wäldern und weitläufigen Grasflächen, die mit Granit-Felsbrocken übersät sind. Wir haben ein Vogelbeobachter-Paradies entdeckt.

Malolotja Nature reserve Swaziland
Wanderwege im Malolotja Naturreservat
 
Während es ein gut markiertes und ausgedehntes Straßennetz gibt, um das Reservat zu erkunden, ist es nicht in einem guten Zustand. Es ist besser, das Naturschutzgebiet zu Fuß auf einem der vielen Wanderwege zu entdecken: insgesamt fast 200 km. Diese durchqueren die hügeligen, gras bewachsenen Hügel und führen ins Tal zu Wasserfällen und dichtem Urwald. Es ist auch der beste Weg, ein paar Vogelfreunde anzutreffen. Das Reservat beheimatet viele aufregende Arten wie die seltene blue swallow (Stahlschwalbe) und dem Denham´s Bustard (Kafferntrappe)
Malolotja Nature reserve swaziland
Blue Swallow – Malolotja Naturreservat
 
Das Naturschutzgebiet Malolotja verfügt über 10 komfortable, aber einfache Unterkünfte zur Selbstverpflegung mit Blick auf die fernen Berge. Wir waren in einem dieser Hotels, waren aber viel mehr von dem schönen Campingplatz beeindruckt. Wir würden sicherlich zurückkehren, um noch länger zu bleiben, weiter zu wandern und unter dem klaren, trockenen, Sternenhimmel zu zelten.
 
Kontakt: Tel +26824443241, E-Mail malolotjares@sntc.org.sz
Malolotja Naturreservat
Self Catering Hütten – Malolotja Naturreservat

Jedes dieser drei Wildreservate in eSwatinti (Swasiland) hat etwas Einzigartiges zu bieten und es ist fast traurig, dass sie nicht mehr gut besucht sind. Einer der großen Vorteile von Swasiland sind die kurzen Entfernungen zwischen den einzelnen Orten (unabhängig davon, in welcher Richtung du herumfährst). Versteh mich nicht falsch, ich liebe lange Roadtrips, aber ab und zu ist es so schön, früh anzukommen und mehr Zeit zum Entspannen und Erkunden zu haben, besonders wenn es der Busch ist.



Der wundervolle iSimangaliso Wetland Park

Der großartige Hluhluwe-iMfolozi Park

 

 

Online buchen

 

 

 

 

Nationalparks in eSwatini (Swasiland)
Bitte Bewerte diesen Beitrag

One thought on “Nationalparks in eSwatini (Swasiland)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

www.youtube.com/watch?v=QSYpWaFsIRYNew David Attenborough series Dynasties coming soon! Watch the first trailer here: www.youtube.com/watch?v=JWI1eCbksdE --~-- In the Namib desert wher... ... See MoreSee Less

View on Facebook

Unterkünfte

Mietwagen

Flüge