Reiten in Südafrika – Die 6 besten Beach Horse Trails

Reiten in Südafrika – Die 6 besten Beach Horse Trails

15. März 2019 Aus Von Lebona

Reiten in Südafrika – Die 6 besten Beach Horse Trails

Hier im sonnigen Südafrika hast du das Glück, wunderschöne Sommer zu genießen. Daher ist es selbstverständlich, unterwegs zu sein und die vielen Sehenswürdigkeiten zu erkunden, die Südafrika zu bieten hat und um sich am Strand abzukühlen.

Das Reiten ist zu einer beliebten Art geworden, um die wunderschönen Strände zu erkunden. Gleichzeitig haben die Reiter die Möglichkeit, diese großartigen Wesen kennen zu lernen und sich mit ihnen zu verbinden.

An sich ist das Reiten eine sehr lohnende und unterhaltsame Aktivität. Kombiniere dies mit einem der atemberaubenden Strände und erlebe ein unvergessliches Erlebnis.

Hier sind ein paar Strand-Reitwege, die auf jeden Fall einen Besuch wert sind:

Overberg – African Horse Company

Entdecke den Overberg mit der African Horse Company. Beginnend an der Hermanus-Mündung, bevor du entlang der Walker Bay in Richtung Gansbaai weitergehst, befindet sich dieser Trail entlang der wunderschönen ‚Whale Coast‘.

Nur 180 km von Kapstadt entfernt, ist dieses Gebiet die Paarungs- und Brutstätte für den südlichen Glattwal und gelegentlich haben die Reiter das Glück, Wale beim Durchbrechen (Sprung aus dem Wasser) zu sehen. Während dieses Ausritts siehst du auch die Klipgat-Höhle im Naturschutzgebiet Walker Bay, die einige der ältesten Überreste des modernen Menschen in Südafrika und der Welt beherbergt.

Alle Strecken sind auf die persönlichen Bedürfnisse aller Reiter zugeschnitten. Dieser Beach-Trail-Ausritt dauert 3 Stunden lang und kostet R800 (50€) pro Person. Die Pferde, die zum Reiten genutzt werden, sind südafrikanische Kreuzungen wie Boerperd-, Araber-, Saddler- und Friesen-Kreuze.

Alle Pferde sind stressfrei und stehen nicht im Stall, sondern streifen frei über die 800 Hektar großen Farm an der Basisstation.

Weitere Informationen findest du unter: https://africanhorseco.com/

Tripadvisor


Kenton-on-Sea – Beachcomber Horse Trails

Beachcomber Horse Trails befindet sich im Herzen der Sunshine Coast und hat seinen Sitz in Kenton-on-Sea. Dieses Gebiet des Eastern Cape bietet spektakuläre Landschaften, mit wunderschönen, abgelegenen und unberührten Stränden.

Alle Ausritte sind sicher, aufregend und richten sich nach den Bedürfnissen aller Reiter, ob erfahren oder nicht. Kinder ab 7 Jahren sind willkommen. Die Reiter werden von einem erfahrenen Guide geführt. Es werden Reithelme, Reiterstiefel und Erfrischungen für jeden Ausflug angeboten.

Der Trail beginnt am Strand in der Nähe von Bushman’s Village, wo es viel zu erkunden und zu entdecken gibt. Auf einem der Landzungen steht ein Kreuz, das 1488 von Bartolomeu Dias errichtet wurde.

Bei dem Ausflug kannst du auch ein Picknick genießen, je nachdem, wie lange der Ausritt dauert, den du gewählt hast. 

Weitere Informationen findest du unter: http://beachcomberhorsetrails.co.za/

https://kenton.co.za/listing/beachcomber-horse-trails/

Tripadvisor


Cape Town – Sleepy Hollow Horse Riding

Genieße einen schönen Ausritt entlang des Noordhoek Beach mit Sleepy Hollow Horse Riding. Die Pferde hier sind äußerst zutraulich und hervorragend trainiert. Alle Trails werden von erfahrenen und ausgebildeten Guides geleitet.

Reiter zwischen 12 und 65 Jahren können den 2-stündigen Beach Trail für R650 (40€) pro Person nutzen. Reiterfahrung ist nicht erforderlich.

Vom Noordhoek Beach und weiter oben auf dem Berg kannst du herrliche Aussichten wie das berühmte Schiffswrack Kakapo, den Leuchtturm von Kommetjie, den Chapman’s Peak, den Sentinel Hill und das Silvermine Nature Reserve genießen.

Weitere Informationen findest du unter: http://www.sleepyhollowhorseriding.com/

Tripadvisor


South Coast – Ocean Trails

Ocean Trails liegt an der Hibiscus South Coast und bietet schöne Strand-Ausritte entlang des Marina Beach in Southbroom, der nur 15 Minuten von Margate entfernt ist.

Der Marina Beach ist ein wunderschöner Sandstrand mit blauer Flagge und grenzt an das Naturschutzgebiet Impanyati. (Strände mit blauer Flagge gelten als sicher, sauber und umweltfreundlich.)

Reiter aller Erfahrungsstufen sind willkommen. Es stehen 16 glückliche und gesunde Pferde zur Auswahl.

Weitere Informationen findest du unter: http://www.oceantrails.co.za/


Durban – Horseback Beach Adventures

Horseback Beach Adventures wurde 1995 gegründet und liegt in der Gegend von Durban South. Alle Ausritte werden geführt und auf die Bedürfnisse aller Reiter zugeschnitten. Jeder ist willkommen, ob nun mit oder ohne Reiterfahrung.

Horseback Beach Adventures legen großen Wert auf Sicherheit und Freundlichkeit gegenüber Tieren und werden von der South African Tourism Services Association (SATSA) anerkannt. Es wird alles unternommen, um sicherzustellen, dass alle ihre Pferde fit, glücklich und gesund sind.

Der 12 km lange Beach-Trail ist ein „Nonstop-Ausritt“ und dauert zwischen 2 & 3 Stunden und kostet R290 (18€) pro Person. Die Reiter haben auch die Möglichkeit, einen Strand- “ ‘snack and swim’ Ausritt“ zu unternehmen, der etwas Zeit für einen Zwischenstopp einlässt, um ein Mittagessen und ein erfrischendes Bad im Meer zu genießen. Dieser Trail ist zwischen 3 und 4 Stunden lang und kostet R390 (24€) pro Person.

Weitere Informationen findest du unter: www.horsebeachrides.co.za

 


Paternoster – Drikus Horse Trail

Genieße die Schönheit der Westküste zu Pferd mit Drikus Horse Trails. Hier hast du die Möglichkeit, eines der vielen schönen Pferde zu wählen, der Drikus Horse Trails anbietet und ist nur 90 Minuten von Kapstadt entfernt.

Reiter aller Erfahrungsstufen sind herzlich willkommen, diesen Trail zu genießen. Es werden zu den normalen Ausflügen am Tag, auch zusätzlich noch Ausritte bei Sonnenuntergang unternommen und kosten R200 pro Person und Stunde. Sundowner und Picknickkörbe können arrangiert werden.

Dieses landschaftlich reizvolle Gebiet ist reich an natürlicher Vegetation und spektakulärem Vogelleben. Häufige Sichtungen sind Eisvögel, Graureiher und Vervet Monkeys. Gelegentlich können Reiter afrikanische Fischadler, Blue Duiker und Kronenkraniche sehen.

Weitere Informationen findest du unter www.drikus.co.za


Videos

Die malerische Wild Coast


De Hoop Nature Reserve


Übernachtungsmöglichkeiten

The Oyster Box Beach House – Kenton on Sea

Suche deine passende Unterkunft


Das könnte dich auch interessieren

Seltsame und verrückte Sehenswürdigkeiten in Südafrika

Cape Flower Route – Südafrika

Reiten in Südafrika – Die 6 besten Beach Horse Trails
4.6 (92%) 10 votes