Die Drakensberge in Südafrika

Die Drakensberge in Südafrika

15. April 2019 Aus Von Lebona

Die majestätischen Drakensberge in Südafrika


Der uKhahlamba Drakensberg Park schützt ein Bergwunderland; eine Reihe aus zackigen, uralten Faltengebirge, bestehend aus hoch aufragenden Basaltgipfeln, endlosen hügeligen Schluchten und Tälern, hoch aufragenden Klippen und Sandsteinhöhlen.


Zum Weltkulturerbe gehört die zerklüftete, grüne Fläche des Amphitheaters, einer der außergewöhnlichsten Klippen der Welt

Das erkennbare, fast flache Plateau des Amphitheaters erstreckt sich über eine Länge von 5 km. Es erhebt sich wie ein Schild über den Drakensberg National Park. Eine Wanderung auf den Gipfel, ist eines der aufregendsten Dinge im Drakensberg Park von UKhahlamba. Nichts für schwache Nerven und beinhaltet einen fast senkrechten Aufstieg auf Kettenleitern. 

Royal Natal Nationalpark Amphitheater


Die Drakensberge (Berg der Drachen) ist eines der unzugänglichsten Gebiete des Landes. Es bildet eine natürliche halbkreisförmige Grenze zwischen Südafrika und dem Bergreich Lesotho. An der Grenze gibt es keinen Zaun oder Grenzposten, sondern nur eine höllisch zerklüftete Landschaft, die manchmal auch als Routen dient, um gestohlene Schafe, Rinder und Dagga zu schmuggeln.

Es ist Afrikas höchste Gebirgskette südlich des Kilimandscharo

uKhahlamba (in der Sprache der Zulu’s ‚Quathlamba, was soviel bedeutet wie „Wand der aufgestellten Speere“) ist ein Abenteuer ohne Begrenzungen und eine Schönheit ohne Grenzen – zu viel, um es bei einem einzigen Besuch zu erleben. Das Reservat ist weit über 240.000 Hektar groß, erstreckt sich 200 Kilometer von Norden nach Süden und etwa 50 Kilometer von Westen nach Osten und ist damit eines der größten Naturschutzgebiete Südafrikas.

Sani Pass


Nützliche Informationen

Der Drakensberg Park ist ein Mountain Park, kein Game Reserve mit leicht zu befahrenden Feldwegen. Du gehst nicht für den Tag und erwartest, es von deiner Liste zu streichen.  Du sollten auch wissen, dass es ein Wildnis-Gebiet ist…

Wenn du drei oder vier Tage lang in die Berge fährst, wirst du niemanden sehen; kein anderes Auto, keine Siedlung oder gar eine Person…..

San Höhlenmalereien

Es gibt Tagestouren (suche nach Touranbietern in Durban oder Johannesburg), die sich jedoch lohnen, wenn du wenig Zeit hast.

Der Park ist riesig und du musst wählen, welche Teile du besuchen möchtest. Es ist ein Paradies für Wanderer und Vogelbeobachter mit einer derart atemberaubend schönen Landschaft, dass du einige Tage brauchen wirst, um die Schönheit in sich aufzunehmen, bevor du sie überhaupt zu schätzen weißt.

Um es in die richtige Perspektive zu bringen: Der „Berg“, wie es lokal genannt wird, ist grob in drei Abschnitte unterteilt: den nördlichen, den mittleren und den südlichen „Berg“.

Einige Leute sprechen von einer weiteren Unterteilung zwischen dem „hohen Berg“ – den steilen Anstiegen vom Plateau mit mühsamen Wanderungen und Übernachtungen in Hütten oder Höhlen (die du im Voraus buchen musst) – und dem ‚little berg‚ – die sanften Hügel, Schluchten, dichten Wälder und Wiesen der Drakensberge, auf denen du die beliebtesten Tageswanderungen, Hütten und Campingplätze findest. PDF DATEI von Höhlen zum Übernachten. 

Cape Vulture

Anfahrt

Anfahrt: mit dem Auto von Johannesburg oder Durban (etwa drei Autostunden) auf der N3, die die beiden Städte verbindet, bevor du auf einem Netz von Nebenstraßen in die Berge fährst (Deine Unterkunft in den Drakensbergen gibt dir genauere Anweisungen).

Die wichtigen Dinge

Tipp 1: Die Berge des uKhahlamba Drakensberg Park enthalten die größte Sammlung und die am meisten konzentrierte Gruppe von San Rock Art in Afrika (über 40 000 Gemälde in 600 Höhlen und Schutzräumen). Aber um sie zu sehen, musst du dich an Amafa wenden, die Organisation, die den Zugang zu berühmten Stätten der Felskunst oder zu einzelnen Reserves kontrolliert. 

Eland Antilope

Tipp 2: Zwei der besten Ausgangspunkte für Wanderungen sind Injisuthi im Giant’s Castle Reserve oder Thendele im Royal KwaZulu-Natal Nationalpark.

Tipp 3: Wenn du eine kleine Wanderung unternimmst, ist es wichtig, dass du Wasser, Lebensmittel, Sonnenschutz, ein Mobiltelefon und eine Erste-Hilfe-Ausrüstung mit nimmst.

Tipp 4: Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten des uKhahlamba Drakensberg Parks zählen: Mont-Aux-Sources, der Cathedral Peak, die Monk’s Cowl, der Sani Pass und das Champagne Valley.


Aktivitäten

Der einzige Weg, um den uKhahlamba Drakensberg Park zu erleben, besteht darin, an den unzähligen körperlichen Aktivitäten teilzunehmen, die dich in das bergige Gelände führen.

Die besten Wanderwege

  • Injisuthi Battle Cave Walk (nicht zu anstrengend)
  • Giant’s Cup Trail (ein voller Tag und anstrengend)
  • Amphitheaterwanderung (zu den Tugela Falls – anstrengend, mit Kettenleitern)
  • Ploughman´s Kop (kurz, steil, innerhalb von vier Stunden auf und ab, 7 km)
  • Rainbow Gorge (gut für Familien, 7-11 km)

Monks Cowl


Aber du musst kein Wanderer sein, um etwas aus dem uKhahlamba Drakensberg Park herauszuholen. Es gibt 4×4-Routen, eine Luftseilbahn, Big Swing, Canopy-Touren, Reiten, Eisklettern, Mountainbiken, Paragliding, Rafting, Klettern, Forellenfischen, Kajakfahren und eine Seil-Rutsche (Puh!).

Vergesse nicht: Mnweni Valley (eingebettet zwischen Cathedral Peak Valley und dem Royal National Park) für seine unglaubliche wilde Schönheit, Giant’s Castle Vulture hide, Loteni Wilderness Area und Monks Cowl Wilderness Area (in beiden Gegenden gibt es einige Höhlen zum Übernachten). PDF DATEI von Höhlen zum Übernachten. 


Beste Reisezeit

Unterschätze nicht die Veränderlichkeit des Wetters in den Bergen. Das Wetter ist zwar das ganze Jahr über recht gut, kann aber in wenigen Minuten von einem sonnigen, ruhigen Tag in einen Gewittersturm umschlagen und im Winter liegt auf den Gipfeln oft Schnee.

Der Winter (Mai – August) ist die trockenste Zeit des Jahres und kühl (die Nachttemperaturen können unter null fallen). Die Tage sind immer noch schön und die Temperaturen reichen bis zu 15 Grad Celsius. Der Winter gilt als beste Wandersaison.

Der Sommer (November – Februar) ist nass und die Tage können wirklich heiß werden, aber die Gewitter am Nachmittag sind ziemlich spektakulär. Die Abende sind warm genug, um die eine oder andere Nacht in einer Höhle auf einem der Wanderwege zu verbringen. Nicht so beliebt für Wanderungen, aber dennoch die schönste Zeit des Jahres, wenn alles schön grün ist und viele Wildtiere zu sehen sind. 

 


Hesperantha baurii (Iridaceae)


Unterkünfte in den Bergen

Qambathi Mountain Lodge 

Direkt am Fuße des Berges im Qambathi Mountain Reserve befindet sich diese moderne Lodge, mit Platz für 10 Gäste in schön eingerichteten Zimmern. Es gibt drei Gartensuiten mit privaten Decks und ein weiteres Cottage mit einer offenen Küche und einem Essbereich (für 4 Personen). Koch-, Kunst- oder Fotokurse werden auch angeboten.

Online buchen


Alpine Heath Resort, Bergville

Ideal für einen Zwischenstopp, wenn du Familie oder Freunde zwischen Durban und Johannesburg im Herzen des Berges triffst. Alpine Heath ist eine Reihe von 100 Chalets mit Kaminen und einer eigenen Terrasse mit Blick auf die Berge und einem Spa für entspannte Nachmittage.

Online buchen


Das Moorcroft Manor Boutique Hotel, Himeville

Wunderschön eingerichtete Zimmer mit eigenem Innenhof, der sich auf Rasenflächen öffnet, mit ungestörtem Blick auf die Hodgsons Peaks (schneebedeckt im Winter). Moorcroft liegt direkt an der Verbindung mit dem Sani Pass und ist somit ein idealer Ausgangspunkt.

Online buchen


Cathkin Cottage, Champagne Valley

Allein der Blick auf die Berge vom Pool aus ist einen Aufenthalt im Cathkin Cottage wert. Die fünf Schlafzimmer mit einem eigenen Eingang vom Garten aus, haben ebenfalls einen schönen Ausblick auf die Berge.

Online buchen


Three Trees at Spioenkop Hotel, Bergville

Umgeben von den Drakensbergen, bietet die eignergeführte, ökoprämierte, wunderschöne Lodge einen traumhaften Ausblick in das Spioenkop Game Reserves. Das exzellente Essen (lokale und moderne Einflüsse) wird oft auf der schönen Veranda serviert.

Online buchen


Weitere Unterkünfte in den Drakensbergen

Kamberg Mountain Shadows

Weitere Unterkünfte


Geführte Touren

 


Videos

Ausrüstung


Zum Shop