Schnorcheln in Südafrika _ Die schönsten Orte in Südafrika

 10 der besten Schnorchel Spots in Südafrika Inhaltsverzeichnes  10 der besten Schnorchel Spots in SüdafrikaDurbanAliwal ShoalKnysnaSodwana BayKommetjieCape VidalMaputalandPort ElizabethDevil’s ReefNelson Mandela Bay Plettenberg BayMossel Bay Port ShepstoneProtea BanksVideosTaucherausrüstungSchnorchelmaskenSchwimmflossenWasserdichte Action KameraDas könnte dich

 10 der besten Schnorchel Spots in Südafrika


 Mit Südafrikas prächtiger und ausgedehnter Küstenlinie, gibt es keinen Mangel an Meeresvielfalt. Von den warmen, einladenden Gewässern der KwaZulu-Natal-Küste bis zur eisigen Kälte des Atlantischen Ozeans im Western Cape. Die südafrikanische Küste ist ideal zum Schnorcheln, egal ob du Amateur oder Profi bist.


Durban

Aliwal Shoal

Aliwal Shoal in KwaZulu-Natal ist die Heimat eines weltbekannten Riffsystems, das ein Weltklasse-Taucherlebnis verspricht. Sowohl Taucher als auch Hai-Enthusiasten werden von ihrer Taucherfahrung im Aliwal Shoal gleichermaßen beeindruckt sein. Darüber hinaus ist es in der Nähe des Zentrums von Durban, so dass du ein Auto mieten kannst. Das macht es bequemer, andere beliebte Orte zu besuchen .. Aliwal Dive Centre http://aliwalshoal.co.za/

Unterkünfte


Knysna

Im Herzen der berühmten Garden Route gelegen, ist Knysna mit einer Reihe von malerischen Schnorchelplätzen und einer hervorragenden Unterwasserwelt übersät. Die Wassertemperatur variiert zwischen 15 und 23 Grad Celsius und die Sichtweite beträgt bis zu 15 Meter. Knysna bietet farbenprächtige Korallenriffe, Seetangwälder und historische Schiffswracks.

Oceans Africa http://www.oceansafrica.com/dive-the-garden-route/

Unterkünfte


Sodwana Bay

Die Sodwana Bay liegt an der Elephant Coast in KwaZulu-Natal. Diese Bucht ist Synonym für außergewöhnlich warmes Wasser, eine Fülle von blühenden Meereslebewesen und eine endlos schöne Küste. Was natürlich erklärt, warum es seit Jahren ein Liebling der Schnorchelfans und Taucher in Südafrika ist. Die meisten Tauchschulen in Sodwana Bay laufen das ganze Jahr über.

Sodwana Bay Lodge Scuba Centre http://www.sodwanadiving.co.za/

Unterkünfte


Kommetjie

Kommetjie genießt den unvergleichlichen Ruf, einer der besten Surfstandorte im westlichen Kap zu sein. Außerdem ist Kommetjie auch ein ausgezeichnetes Ziel zum Schnorcheln und Tauchen. Du kannst zwischen Kelp-Tauchen, Schiffswrack-Tauchen oder Rifftauchen in den Tauchschulen in Kommetjie wählen.

Scuba Shack Diving https://scubashack.co.za/

Unterkünfte




Cape Vidal

Maputaland

Versteckt in Nord-KwaZulu-Natal, ist Maputaland die Heimat des Cape Vidal, einem weltbekannten geschützten Schnorchelplatz vor allem bei Ebbe. Die am meisten getauchte Seite heißt “Goggos”, was “alte Frauen” bedeutet. Der Name stammt von den großen Schulen der alten Frauen Angelfish, die das Gebiet bewohnen. Das Kosi Bay Nature Reserve, das sich in der Nähe der Grenze zu Mosambik befindet, ist auch ein ausgezeichnetes Wasser-Erkundungsgebiet.

Scuba Diving iSimangaliso
https://isimangaliso.com/activity/scuba-diving/

Unterkünfte


Port Elizabeth

Devil’s Reef

Das The Devil’s Reef liegt am Ufer des Marine Hotels im belebtem Port Elizabeth und ist auch mit dem Auto zur Garden Route leicht zu erreichen. Daher ist es möglich, eine Tiefsee-Tauch- und Schnorchel-Expedition zu unternehmen, während du die größere Garden Route erkundest. Das Riff liegt 100 Meter vor der Küste und ist ein großartiger Ort, um mit Gorgonen, Schwämmen, Weichkorallen und Stachelrochen zu tauchen.

Pro Dive http://prodive.co.za/portelizabeth/

Unterkünfte


Nelson Mandela Bay 

Nelson Mandela Bay liegt zwischen der Algoa Bay im Eastern Cape und der Stadt Port Elizabeth. Es ist ein anerkannter Tauch- und Schnorchel-Korallengarten. Was Nelson Mandela Bay auszeichnet, ist, dass seine Küsten eine Kombination aus der warmen östlichen Strömung und der kalten westlichen Strömung bieten. Dies schafft eine einzigartige Taucherfahrung und ökologische Vielfalt.

http://prodive.co.za/

Unterkünfte


Plettenberg Bay

Plettenberg Bay liegt an der Garden Route und ist reich an Wirbellosen Tieren wie Anemonen, Nacktschnecken und Schwämmen. Die gegend hat mehr als vier verschiedene Arten von Riffen und ist besonders bekannt als der beste Tauchplatz für die Nacht.

Pro Dive http://prodive.co.za/plettenberg-bay-reefs/

Unterkünfte


Mossel Bay 

Die meisten Schnorchelfans lieben die Küste von Mossel Bay, dank der besonders flachen Riffe, die Tintenfische, Schwarzschwänze (Fische), bunte Schwämme, Seefächer, Korbsterne und Federwürmer beherbergen. Wenn du neu im Tauchen bist oder nur an einer einmaligen Urlaubsaktivität teilnehmen möchtest, sind die Riffe von Mossel Bay eine ideale Wahl.

https://divebooker.com/south-africa-mossel-bay-eaz1354

Unterkünfte


Port Shepstone

Protea Banks

Die Protea Banks sind besonders beliebt als Hotspot für Haie. Es liegt etwas mehr als 8 Kilometer von Shelly Beach, südlich von Port of Shepstone in Protea Banks. Es ist bekannt als Tauch- und Schnorchelparadies mit Schwarmfischen und wunderschönen Korallenriffen. Die Wassertemperatur schwankt zwischen 15 und 19 Grad und die Sichtweite beträgt 5-19 Meter.

Afridive http://www.afridive.com/

Unterkünfte


Videos

Taucherausrüstung

Schnorchelmasken

CRESSI Damen Tauchmaske Crystal Big Eyes Evo, rosa*
CRESSI Damen Tauchmaske Crystal Big Eyes Evo, rosa
Preis: € 59,00 Prime
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Schwimmflossen

Cressi Unisex Flossen Rondinella, blau, 29/30, CA182029*
Cressi Unisex Flossen Rondinella, blau, 29/30, CA182029
Preis: € 17,95 Prime
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Wasserdichte Action Kamera

Das könnte dich auch interessieren 

Beste Reisezeit und das Klima in Südafrika

Erlebe die wunderschöne Garden Route am Westkap

Schnorcheln in Südafrika _ Die schönsten Orte in Südafrika
5 (100%) 2 votes

Facebook Posts

LEBONA - The one who sees hat Camp Jabulanis Beitrag geteilt.
LEBONA - The one who sees
View on Facebook

Kategorien

Werbung Unterkünfte

Werbung Mietwagen

Werbung Flüge

Werbung auf unserem Blog

Als Blogger berichten wir von unseren Reisen und Erfahrungen, teilen unsere Meinung. Nach aktuellen Entwicklungen sollte ja generell alles als Werbung gekennzeichnet werden, was Markennennungen oder Verlinkungen enthält. Für unsere LeserInnen möchten wir den Blog so transparent wie möglich gestalten. Wir haben uns für folgende Kennzeichnung entschieden:

Beiträge mit der Kennzeichnung „Werbung“

Wir haben Beiträge, die durch Markennennung, Verlinkungen oder umfangreiche Berichterstattung zu einem Hotel, Service oder einer Sehenswürdigkeit einen werblichen Charakter aufweisen, nach eigenem Ermessen als Werbung gekennzeichnet. Generell gilt, dass natürlich jegliche Meinungsäußerung, Empfehlung oder Verlinkung in irgendeiner Form als Werbung gewertet werden kann.

Beiträge mit Gegenleistung – „Kooperation“ und „Bezahlte Kooperation“

Sämtliche Beiträge die Gegenleistungen wie Vergünstigungen, kostenlose Leistungen zum Test oder Gewinnspielpreise beinhalten, sind zusätzlich mit dem Wort „Kooperation“ gekennzeichnet.

Bezahlte Kooperationen sind an dem Zusatz „Bezahlte Kooperation“ zu erkennen.